Die Röhre

Alles über klassische Computer -und Videospiele und deren Hardware. DOS PC, C64, Amiga, NES, SNES, Mega Drive, Emulatoren etc.

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4024
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Die Röhre

Beitrag von Wicket » Mo 3. Sep 2018, 16:50

giphy.gif
giphy.gif (972.03 KiB) 609 mal betrachtet

Hier geht es um Röhrenfernseher, bzw. Kathodenstrahlröhrenbildschirme

Habt ihr welche und benutzt die noch jemand?

Ich selbst habe drei. Habe seit Jahren vor mich mal mit denen auseinanderzusetzen, damit ich zwei davon verscherbeln oder verschenken und den dritten benutzen kann. Ich habe einen VHS-Rekorder, einen Nintendo, einen Super Nintendo und sogar einen Nintendo 64! Und diese Geräte möchte ich an einem Röhrenfernseher spielen. Wenn schon - denn schon. 8)
Meine PS3, meine aufgemotzte Wii (davon habe ich noch nie berichtet, fällt mir gerade auf...) und meinen Pc schließe ich über einen halbwegs modernen HD TV an, aber die alten Kisten kommen an einen Röhrenfernseher.

Jetzt stehe ich vor dem Problem keine Ahnung von alten fernsehern zu haben :hehe: ...
Ich kann also lediglich testen wie groß die Teile sind, ob die Knöppe noch funktionieren, welche Anschlüsse dran sind und ob ich den Eindruck habe dass das Bild gut aussieht...
Ich bin für alle Tips zu haben und falls ihr keine habt, schreibt wenigstens dass ihr eine Retro-Ecke mit Röhre total cool oder voll peinlich findet.

Bilder werden nachgereicht.

nes tv.gif
nes tv.gif (203.74 KiB) 609 mal betrachtet

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2722
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Die Röhre

Beitrag von Chibby » Mo 3. Sep 2018, 17:24

So eine gemütlich, authentisch und stylisch eingerichtete Retroecke finde ich generell cool, die Röhre ist zwar absolut nicht meins (suche seit geraumer Zeit ab und an danach ob es konverter mit Scaler Funktionen für Commodore auf HDMI gibt) aber die würde in so eine Ecke perfekt passen.

Ich würde eventuell zusehen das ich einen der letzten guten Panasonics für so eine Ecke bekommen würde. Die sahen für eine Röhre recht modern aus, und die waren von guter Bildqualität usw. Wenn die Röhre zu modern aus sieht wäre aber die Frage ob es dir die Ecke nicht versaut.

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1127
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Die Röhre

Beitrag von PsychoT » Mo 3. Sep 2018, 19:16

Wicket hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 16:50
Habt ihr welche und benutzt die noch jemand?
Würde ich gerne, aber die Chancen, dass das nochwas wird, sind eher gering. Ich kann nur sagen, der beste TV ist wohl mein Alter, und zwar Dieser. Röhre in HD und mit HDMI- und Scart-Anschluss. Da bleiben keine Wünsche offen. Das wohl perfekte Gerät für jeden Zocker. Und generell für alle Medien top. Altes und Neues, alles geht. Und alles sieht so aus wie es aussehen soll. Falls du EInen findest gib Bescheid. Bis zu 100 km würde ich für das Ding rumgurken. Ansonsten zocke ich eben nur noch mit der PS4 auf dem gängigen LED-TV, allerdings sehe ich auch da schon die grafischen Darstellungsprobleme (es blinkt sag ich nur...). Da das aber teils auch beim TV-Programm so ist (ja, auch bei den HD-Kanälen), mache ich das ausschließlich an der LED-Technik beim TV fest. Taugt nur bedingt, Röhre ist auf jeden Fall besser.

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 16826
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Die Röhre

Beitrag von Rider » Mo 3. Sep 2018, 20:24

Ich habe nur noch einen kleinen Röhren TV von Funai. Den hab ich damals für relativ wenig Geld bekommen.
Eine kleine Zockerecke habe ich derzeit nicht. Finde hier keinen Platz für im Moment. Wenn später mal eines der Kinder auszieht würde ich so etwas aber gerne machen.
Meine Röhre ist die meiste Zeit auf dem Dachboden gelagert und kommt hin und wieder bei Retro Veranstaltungen zum Einsatz oder wenn es mich mal wieder zu Hause in den Fingern juckt und SNES oder Mega Drive gezockt wird.

Ich merke bei dem schon ein Flimmern, aber wenn man etwas länger spielt gewöhnt man sich dran. Vorteil bei ihm das relativ leichte Gewicht und ein vorhandener Scart Anschluss.
roehre.jpg
roehre.jpg (154.54 KiB) 593 mal betrachtet
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4024
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Die Röhre

Beitrag von Wicket » Mo 3. Sep 2018, 23:11

Das mit den Bildern muss ich verschieben. Ich bin müde und mein Telefon ist leer...

Ich habe hier einen Fernseher von Phillips, einen von Daewoo (glaube ich, das Logo ist abgebrochen) und einen weiteren (wesentlich größeren) von Phillips. Bei dem großen sind aber tatsächlich die Knöpfe irgendwie hinüber. Muss mal schauen ob man die reparieren kann.

Ich werde auf jeden fall einen von den dreien behalten, vielleicht sogar zwei. Ich bin ja derzeit auf Wohnungssuche und habe absolut nicht vor in irgend etwas Größeres zu investieren, es geht mir viel mehr darum alten Kram loszuwerden. Dass Du, PsychoT, ein großer Liebhaber von dem allerbesten vom besten bist ist mir bekannt, aber ich brauche ja gar kein HDMI-Kabel an meiner Röhre. Wenn überhaupt würde ich mir (irgendwann) einen PVM oder so was in der Art holen. So ein Profigerät für Entwickler, dass eigentlich nicht für den Verbrauchermarkt gedacht war (im Video ab 9:24 wird das besser erklärt).

Hier ein wenig Nachhilfe zu dem Thema (ich mag den Kanal, aber die sind schon ziemlich am Übertreiben):


Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1127
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Die Röhre

Beitrag von PsychoT » Di 4. Sep 2018, 00:08

PVM klingt schon recht interessant, allerdings sind die Dinger dann doch etwas mickrig. Für ein Wohnzimmer oder so vollkommen ungeeignet. Das reicht höchstens für die kleine Nische in der Ecke, vorausgesetzt man hat noch Platz sich direkt davorzusetzen, 20-30 cm Sitzabstand. Und auf diese Art und Weise würde ich mich nur noch vor einem Rechner setzen, wenn überhaupt. Und wenn das so ist kommen dann die Monitore ins Spiel. Denn Monitore sind auf jeden Fall auch qualitativ besser in der Darstellung wie ein TV. (und augenschonender ist's auch noch). Also Röhren-Monitore natürlich. Gerade für die alte Commodore-Garde oder die Oldschool-Konsolen aus Kindertagen bestens geeignet. Da könnte man sich dann auch gleich den Commodore 1084 holen, oder von Philips, die damals auch schon gute Röhrenmonitore hergestellt haben. So Einen hatte ich, weiß nur die Modelbezeichnung nicht mehr. Aber du wirst schon das Richtig für dich finden. Auch wenn das wahrscheinlich bedeutet Kompromisse eingehen zu müssen. 10 Jahre früher und dein Vorhaben wäre um einiges leichter gewesen. Jetzt noch eine vernünftige Röhre zu bekommen, wo künstlich alles vom Markt gedrückt wurde, ist nicht ganz einfach. Habe es jahrelang erfolglos probiert. Aber das o.g. Modell gab es entweder gar nicht mehr oder nur am anderen Ende Deutschlands. Es muss bei mir übrigens niemals immer das Beste sein, aber es muss bei mir immer im Rahmen des Vorhabens top sein, jedoch muss der Preis stimmen. Der Preis muss mindestens der Leistung entsprechen, was in der Regel nicht der Fall ist. Es soll ja Leute geben, die 5000 € für einen TV ausgeben. Mehr als das, was der Andere für 1000 Euro bekommt, bekommt man für 5000 Euro auch nicht. Man sieht absolut keinen Unterschied. Nur den Unterschied im Geldbeutel... Aber egal, Hauptsache das Neueste und "Beste". Ist so ähnlich wie mit den Smartphones. :hehe:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 12874
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Die Röhre

Beitrag von Bulletrider » Di 4. Sep 2018, 09:30

Wicket hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 16:50
...und falls ihr keine habt, schreibt wenigstens dass ihr eine Retro-Ecke mit Röhre total cool oder voll peinlich findet...
Ok :D Überhaupt nicht peinlich und wenn man Platz dafür hat - mega cool! *Bulletrider-out-mic-drop* :mrgreen:

Benutzeravatar
Kopremesis
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1822
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Die Röhre

Beitrag von Kopremesis » Di 4. Sep 2018, 10:22

Bulletrider hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 09:30
Wicket hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 16:50
...und falls ihr keine habt, schreibt wenigstens dass ihr eine Retro-Ecke mit Röhre total cool oder voll peinlich findet...
Ok :D Überhaupt nicht peinlich und wenn man Platz dafür hat - mega cool! *Bulletrider-out-mic-drop* :mrgreen:
Finde ich auch extrem geil, hätte sowas auch gerne, habe aber dasselbe Problem wie Rider und mache sowas irgendwann, wenn meine Kinder ausgezogen sind... :mrgreen:

Antworten