30 Jahre Bloodsport

Aktuelle Kinofilme, DVDs, Blurays oder gerade was im TV geguckt? Hier rein!

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19817
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Rider »

30 Jahre schon :shock:
War damals mein absoluter Lieblingsfilm in Sachen Kampfsport. Erst hatte ich nur die geschnitte Version auf VHS. Dann etwas später die Uncut Version auf englisch :hehe:

Hier ein schöner Zusammenschnitt des Films (Ton an!).

bloodsport.JPG
bloodsport.JPG (45.01 KiB) 2935 mal betrachtet
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15703
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Bulletrider »

Yes! :freu: Ist auch einer der absoluten Klassiker!

An dieser Stelle sei nochmal die wirklich sehr lässige neue Serie" Jean Claude Van Johnson" auf Prime erwähnt - gucken, Leute! :-)
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19817
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Rider »

Gibts die inzwischen auf deutsch?
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15703
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Bulletrider »

Rider hat geschrieben: Di 27. Feb 2018, 14:41 Gibts die inzwischen auf deutsch?
japp :D
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19817
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Rider »

Sehr gut, hatte auf englisch angefangen, aber nicht immer alles verstanden.
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19817
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Rider »

Durch Zufall habe ich diese Doku entdeckt. Die Geschichte um den echten Frank Dux.
Gab es ihn? Hat er wirklich das Kumite gewonnen? Viele Fragen und die Geschichte um Frank Dux werden hier beleuchtet. Ich fand es sehr interessant :D



Und weil es so schön ist, hier noch mal der Titelsong "Fight to Survive" Kumite, Kumite :music: :mrgreen:

Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5052
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Wicket »

Ok ich oute mich an dieser Stelle und gebe zu diesen Film bis heute nicht gesehen zu haben.


AAABER:
Ich habe die BluRay zum geburtstag geschenkt bekommen. Dauert also nicht mehr lange. 8)
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2352
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von PsychoT »

Frank Dux gab es laut Filminfos in echt. Genauso wie übrigens "The Last Samurai". Hier die Geschichte zu Jules Brunet, den echten "Last Samurai"... :blind:
Wicket hat geschrieben: Do 12. Sep 2019, 21:13Ok ich oute mich an dieser Stelle und gebe zu diesen Film bis heute nicht gesehen zu haben.
:violent:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19817
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Rider »

Klar, gabs ihn. Oben ist ja ne ganze Doku über ihn. Spannend auch sein Verhältnis zu JCVD.
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19817
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Rider »

Wie geil!!!

bs.jpg
bs.jpg (130.2 KiB) 288 mal betrachtet
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3715
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Kopremesis »

Geil! :love:

Den muss ich mal wieder gucken, ey!

Bild
:hehe:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19817
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Rider »

Hätte ich auch mal wieder Bock drauf!

damme.gif
damme.gif (2.02 MiB) 284 mal betrachtet
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5947
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Ken-sent-me »

Dass der einzige schwarze Teilnehmer nackt durch den Urwald springt und Kokosnüsse zerkloppt würds heute wohl auch nicht mehr geben... :laughing:

Trotzdem immernoch eine meiner Lieblingsszenen.. musste ich immer an Street Fighter 2 denken...

Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3715
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von Kopremesis »

Ken-sent-me hat geschrieben: Di 14. Sep 2021, 10:39 Dass der einzige schwarze Teilnehmer nackt durch den Urwald springt und Kokosnüsse zerkloppt würds heute wohl auch nicht mehr geben... :laughing:
Stimmt. :laughing:

Wobei ich das immer noch eher als Darstellung der Möglichkeiten sehe, wie man seine Umgebung zum Training nutzen kann. Und das macht den Charakter für mich auch interessanter und nicht lächerlich. Aber gut, das wird ja heute kritischer gesehen.
markus1983
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 69
Registriert: Di 1. Dez 2020, 13:27

Re: 30 Jahre Bloodsport

Beitrag von markus1983 »

Der Film war Grundlage für die SPieleserie von STREET FIGHTER als auch teilweise MORTAL KOMBAT (zumindest e Figur von JOHNNY CAGE ist angelehnt an JCVD)

Frank Dux hat da auch ein ziemliches Mysterium aufgebaut um den Film bzw Handlung
Antworten