Der allgemeine SERIEN THREAD

Aktuelle Kinofilme, DVDs, Blurays oder gerade was im TV geguckt? Hier rein!

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Sooooo... Tja, boah, was habe ich in den letzten Wochen so gesehen. Ich bin ja schon "Vielgucker" und unsere Abende beinhalten eigentlich immer diverse Folgen einer oder mehrere Serien. Und da das somit quasi eines der größten Hobbies im Hause Bulletrider ist, haben wir nun auch noch zus. den WOW Streamingdienst (Sky & HBO Produktionen) mit ins heimische Boot geholt.

Auf WOW gucken wir daher gerade Staffel 2 von "His Dark Materials" (Der Goldene Kompass). Alte Forumshasen werden sich vll daran erinnern, wie sehr ich die Buch-Trilogie mag und wie enttäuscht ich damals (2007) von dem Kinofilm war. 2020 hatte ich hier ja auch schon mal was zu ersten Staffel der Serie geschrieben, und auch wenn weiterhin die Buchvorlage (natürlich) nicht erreicht wird, funktioniert das als sich Zeit nehmende Serie viel besser als der Film damals. Nun mit WOW habe ich Zugriff auf die beiden weiteren Staffeln, die halt jeweils Buch 2 (Das Magische Messer) und Buch 3 (Das Bernstein-Teleskop) darstellen. Gefällt mir weiterhin gut :-)

Ah, außerdem Staffel 6 von "Rick und Morty". Da muss ich vmtl nicht groß was zu schreiben. Es ist halt einfach großartig und ich beschränke mich auf eine Folge pro Tag, damit es zumindest etwas länger hält :blind:

Davor gab es - ebenfalls auf WOW - Staffel 2 von "The White Lotus" und das war, wie auch Staffel 1 einfach nur genial. Def. mit einer der besten Serien der letzten Jahre. Jede Staffel steht für sich, das übergreifende Element ist, dass die Handlung in einem auf der Welt verteilten Luxus-Resorts der Kette "White Lotus" spielt. Am Anfang sieht man dann, dass eine oder mehrere Leichen auftauchen. Man weiß aber nicht, wer umgekommen ist und auch nicht wie. Der Rest der Serie spielt dann in Tagen davor und die Handlung switcht zwischen den einzelnen Gästen und mit jeder Folge spitzen sich überall die diversen Beziehungen etc zu. Ständig wechseln die "Bedrohungen" und als Zuschauer wechselt man ebenso oft in seiner Vermutung, wer/wie/warum zu Tode kommen wird. Richtig, richtig stark - sowohl was Schauspieler, Drehbuch und auch das Production Value angeht.

Apropos Production Value - generell merkt man vielen bei WOW verfügbaren Serien schon an, dass da gut was hinter steckt und fast alles, was ich bisher gesehen oder zumindest kurz reingeschaut habe, wirkt deutlich wertiger als "Netflix-Stangenware".

Oh, auf Disney+ habe ich mir dann auch "Willow" reingezogen. Und ich bekam genau das, was ich erwartet hatte: eine irgendwie bunte, "naive" Fantasyserie, die sich ihrer, hmm, Einfachheit bewusst ist und auch nicht vorgibt, mehr zu sein. Und genau das hat mir auch gefallen. Dazu hat sie einen gewissen 90er Charme. Wie gesagt - überhaupt nix was weiß ich wie Bahnbrechendes oder so, aber einfach nette Unterhaltung. Es muss halt nicht immer Gourmetessen sein - hin und wieder ist ne TK Pizza einfach genau das Richtige. So, zumindest für mich, auch hier. Selbst die, hm, "woken Elemente" stören mich hier nicht, sondern wirken hier irgendwie etwas ungezwungener als bei vielen, vielen anderen Produktionen der letzten Zeit. Und mit Thraxus Boorman hat man dazu einen herrlichen comic relief Charakter, den ich wirklich großartig fand :mrgreen:
Thraxus Boorman.gif
Thraxus Boorman.gif (2.14 MiB) 3349 mal betrachtet
Ziemlich, nein sogar sehr, enttäuscht hat mich in den letzten Wochen v.A. "Wednesday". Die Kombi Tim Burton und Addams Family hatte bei mir schon im Vorfeld für große Vorfreude gesorgt, aber was ich dann bekommen habe, war für mich absolut nix. Frau bullet fand es ganz okay und wollte es bis zum Ende sehen, also habe ich - da ich gerne mit ihr auf dem Sofa bin - quasi durchgehalten. Aber nee, das war echt Mist. Das fing schon bei der Machart an - bei vielen Szenen wirkte es so als wären die jeweiligen Schauspieler überhaupt nicht gemeinsam anwesend gewesen, sondern hätten "ins Nichts" gespielt. Nachdem mir das ein Mal aufgefallen war, konnte ich es nicht mehr "unsee-en". Aber gut, vll gab es für diesen eher technischen Lapsus einen Grund. Wäre auch alles halb so wild, wenn der Rest gepasst hätte. Hats für mich aber quasi null. Schlechte Story, schlechte Dialoge, Overacting noch und nöcher und dazu eine so dermaßen vorhersehbare Story, dass es eine Qual war. Nix gegen vorhersehbare Stories - Willow ist das auch, aber hier wird ein Gewese um die Geschehnisse gemacht - schlimm. Könnte mich jetzt noch ewig weiter aufregen, aber ich lasse es einfach mal gut sein. Es war einfach nix für mich und zu nem gewissen Grad spricht da auch bestimmt die Enttäuschung ob der Vorfreude aus mir. So reiht sich einfach eine weitere Billo-Netflix-HauptsacheContent in die nicht gerade kleine Reihe selbiger ein. Schwamm drüber...
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Motu »

Auf Rick and Morty freue ich mich wenn es endlich auf Netflix kommt, Pflicht Programm.

Willow werden wir irgendwann ansehen, zurzeit bin ich bisschen satt von disney Serien… Andor und Bad Batch… haben mich nicht richtig abgeholt… Aber Willow muss noch geschaut werden.

Wednesday war für uns eigentlich ganz gut unsere 13 jährige hat es natürlich gefeiert, denke genau diese Zielgruppe holt die Serie voll ab 12-16 jährige.

Zur Zeit schauen wir Sky Rojo.. Aber die 3 Staffel… kommt nicht an die davor ran.. Kann man sich ansehen, wenn man wissen möchte wie es endet.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Motu hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 08:45 Wednesday war für uns eigentlich ganz gut unsere 13 jährige hat es natürlich gefeiert, denke genau diese Zielgruppe holt die Serie voll ab 12-16 jährige.
Ja, kann mir gut vorstellen, dass das da richtig einschlägt. Dass ich nicht Zielgruppe sein würde, war mir auch klar :blind: Trotzdem war ich überrascht, wie sehr es mich dann doch trotz Wissen darum enttäuscht hat :schmoll:
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Motu »

Genau so war es bei mir mit Andor… War ja keine schlechte Serie… Aber fand die mit die Langweiligste Star Wars Serien von allen…
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket »

Also ich fand Wednesday (die Serie) gut, aber die Schauspielerin und die Rolle überragend!
Ich könnte durchaus hier und da Dinge finden, die mich gestört haben - zum beispiel die generell mittelmäßigen CGI-Effekte oder die verhältnismäßig langweilige letzte Folge - aber alles in allem bin ich doch sehr zufrieden und freue mich auf die nächste Staffel.

Außerdem ist Wednesday ein wirklich cooles Idol für jüngere Mädels. Die haben da nämlich leider immer noch lange nicht so viel Auswahl wie Jungs, denn nach wie vor sind die meisten weiblichen Hauptrollen in Film und Fernsehen eher bescheiden...
Wicket hat geschrieben: Di 10. Jan 2023, 16:45 1889, The North Water, Cobra Kai, Harley Quinn, Willow, Rings of Amazon Prime, House of the Dragon, GUILLERMO DEL TORO'S CABINET OF CURIOSITIES, The Pentavarate, Attack On Titan, Chucky, Inside Job, Primal, Drifters, Captain Future, ...
Andor, Star Wars Visions, Tales of the Jedi, Kill la Kill, Vinland Saga, Trigun, Foundation, Hausen, Lovecraft Country, Samurai Jack, Batman TAS & Batman aus den 60ern, ...

Wie soll man das alles schaffen?
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Apropos Wednesday :laughing:
wed.jpg
wed.jpg (62.86 KiB) 3326 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

Wicket hat geschrieben: Di 10. Jan 2023, 16:45 1889, The North Water, Cobra Kai, Harley Quinn, Willow, Rings of Amazon Prime, House of the Dragon, GUILLERMO DEL TORO'S CABINET OF CURIOSITIES, The Pentavarate, Attack On Titan, Chucky, Inside Job, Primal, Drifters, Captain Future, ...

ist del toro aufgrund copy&paste all caps oder soll der von allen besonders hervorgehoben werden? Hab ich nämlich auch schon auf der Liste...
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket »

Das war tatsächlich eine Copy/paste-Sache. :-)
@Bullet: True, auch wenn es viele 13 jährige Mädchen gibt, die deutlich älter sind.
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Motu »

:top:
Wicket hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 10:49 Also ich fand Wednesday (die Serie) gut, aber die Schauspielerin und die Rolle überragend!
Ich könnte durchaus hier und da Dinge finden, die mich gestört haben - zum beispiel die generell mittelmäßigen CGI-Effekte oder die verhältnismäßig langweilige letzte Folge - aber alles in allem bin ich doch sehr zufrieden und freue mich auf die nächste Staffel.

Außerdem ist Wednesday ein wirklich cooles Idol für jüngere Mädels. Die haben da nämlich leider immer noch lange nicht so viel Auswahl wie Jungs, denn nach wie vor sind die meisten weiblichen Hauptrollen in Film und Fernsehen eher bescheiden...
Wicket hat geschrieben: Di 10. Jan 2023, 16:45 1889, The North Water, Cobra Kai, Harley Quinn, Willow, Rings of Amazon Prime, House of the Dragon, GUILLERMO DEL TORO'S CABINET OF CURIOSITIES, The Pentavarate, Attack On Titan, Chucky, Inside Job, Primal, Drifters, Captain Future, ...
Andor, Star Wars Visions, Tales of the Jedi, Kill la Kill, Vinland Saga, Trigun, Foundation, Hausen, Lovecraft Country, Samurai Jack, Batman TAS & Batman aus den 60ern, ...

Wie soll man das alles schaffen?
Tales of Jedi geht ja nicht lange kann man mal so nebenher schauen. :top:

Genau bei bei Mädchen hat Wednesday auch voll eingeschlagen.

Selbst dieses Werwolf Mädchen fand ich jetzt nicht nervig in der Serie, war halt guter Kontrast zu ihr.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Motu hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 12:57 Selbst dieses Werwolf Mädchen fand ich jetzt nicht nervig in der Serie, war halt guter Kontrast zu ihr.
Die fand' ich neben Gomez (der war echt gut in Szene gesetzt) in der Tat noch am besten... :laughing:
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Motu »

Bulletrider hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 13:11
Motu hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 12:57 Selbst dieses Werwolf Mädchen fand ich jetzt nicht nervig in der Serie, war halt guter Kontrast zu ihr.
Die fand' ich neben Gomez (der war echt gut in Szene gesetzt) in der Tat noch am besten... :laughing:
Habe das halt das Gefühl gehabt, die haben sich ein bisschen an dem neuen Computer Animierten Film Orientiert (Adams), da waren die Charakter ja ähnlich in Szene gesetzt.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Motu hat geschrieben: Mi 18. Jan 2023, 16:29 Habe das halt das Gefühl gehabt, die haben sich ein bisschen an dem neuen Computer Animierten Film Orientiert (Adams), da waren die Charakter ja ähnlich in Szene gesetzt.
Und der wiederum basiert ja auf dem Originalcartoon, die es ja mWn noch vor der s/w Serie von damals gab:
gomez.jpg
gomez.jpg (29.95 KiB) 3306 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

Selbst dieses Werwolf Mädchen fand ich jetzt nicht nervig in der Serie, war halt guter Kontrast zu ihr.
Boah ich schon... also zumindest dieses Werwolf Ding...
Konnte mit dem ganzen Werwolf Thema auch noch nie was anfangen. Finde die allgemein i.d.R. immer so fremdschäm peinlich... finde egal wo, die sehen immer irgendwie lächerlich aus... also auch dann wenn man versucht, dass das nicht so ist...,

also nicht nur sowas hier: :laughing:

Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Ken-sent-me hat geschrieben: Do 19. Jan 2023, 10:03 Finde die allgemein i.d.R. immer so fremdschäm peinlich...
So geht's mir mit Vampiren :laughing:

edit: Die Transformationsszene killt! :megalol:
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

nee Vampire sind cool... also... zumindest... waren sie das mal... Biss Twilight und Buffy das Genre ruiniert haben... :laughing:

naja heisst ja nicht umsonst Vampires Vs. Werwolves... :mrgreen:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Ken-sent-me hat geschrieben: Do 19. Jan 2023, 10:10 nee Vampire sind cool... also... zumindest... waren sie das mal... Biss Twilight und Buffy das Genre ruiniert haben... :laughing:

naja heisst ja nicht umsonst Vampires Vs. Werwolves... :mrgreen:
Ich finde bei beiden Spezies ja die klassische Darstellung des "Hungergefühls" oftmals sehr zum fremdschämen. Bei Vampiren oft in Kombi mit achso-roamtischem Verzehren und bei Werwölfen dieses "Uh, das Tier in mir erwacht". Beides schlimm, aber tendenziell durch die - auch bei Prä-Twilight vorhandene - Düsterromantik, finde ich die noch schlimmer :laughing: Wenn es aber andererseits quasi Vampirbestien (30 Days of Night und Konsorten) sind, dann bocken die schon :mrgreen:
Benutzeravatar
Kopremesis
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4399
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Kopremesis »

Was eine Verwandlung! :laughing:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket »

:mrgreen:

Nee, also Werwölfe und Vampire sind schon sehr kultig. Aber ich gebe zu dass beide in der Regel eher peinlich in Szene gesetzt werden.
The Wolfman voin 2010 ist zum Beispiel ein guter Werwolf-Film und Vampirfilme gibt es jede Menge, die ich mag.
Bei "Vampirbestien" denke ich am ehesten an From Dusk Till Dawn.
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

also im Comic oder in Spielen oder Tabletop Mäßig sind Werwölfe ok... aber alles was so in richtung Realfilm geht ist schwierig...
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Motu »

Bulletrider hat geschrieben: Do 19. Jan 2023, 10:05
Ken-sent-me hat geschrieben: Do 19. Jan 2023, 10:03 Finde die allgemein i.d.R. immer so fremdschäm peinlich...
So geht's mir mit Vampiren :laughing:

edit: Die Transformationsszene killt! :megalol:
Also Blade finde ich gut :mrgreen:

Werwolf… Ufff erinnere mich damals daran das meine Tante mich damals American Werwolf hat schauen lassen mit 12… seit dem mag ich die :mrgreen:
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Antworten