Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Aktuelle Kinofilme, DVDs, Blurays oder gerade was im TV geguckt? Hier rein!

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Wicket »

Es war einmal vor langer Zeit (1977) in einer weit,
weit entfernten Galaxis (hauptsächlich Tunesien und Großbritannien) ...


stopwars.gif
stopwars.gif (7.66 KiB) 6760 mal betrachtet
Wir haben bereits Threads zu Episode X, Y und Z, Solo- A Story, dem Holiday Special und dem Holiday Special seiner Mutter, aber ich finde der Übersicht halber sollte man einfach nur einen allgemeinen Star Wars Thread haben und keine anderen Threads mit dem Thema vollspammen.

Ich selber bin wie man unter anderem an meinem Benutzernamen erkennen kann ein ziemlicher Fan von fast allem was mit Star Wars zu tun hat. Ich habe 3 verschiedene Star Wars Rollenspiele gezockt, einen Großteil der Videospiele, habe die Thrawn Trilogie gelesen/gehört und das Fantasy Flight Kartenspiel gesammelt, insgesamt 13 SW-Filme gesehen (die beiden Ewok-Filme zählen!) beide Clone Wars Serien und Rebels geschaut und sogar ganze 5 Minuten von Resistance (mmehr war absolut nicht drin). Außerdem ist meine Küche vollgestopft mit Star Wars - Kram; Tassen, Poster, Kalender, Figuren, Legos, Lichtschwertern und Empire auf Laserdisc!
Ich gehöre aber weder zu der Fraktion die sauer wird wenn Star Wars kritisiert wird, noch zu denen die nichts besseres zu tun haben als sich 24/7 über irgendwas aufzuregen. Auf YouTube kann man mit so einem Verhalten als Star Wars "Fan" anscheinend richtig viel Geld machen ...

Aus dem allgemeinen FILME / KINO Thread:
Ken-sent-me hat geschrieben: Mo 11. Jan 2021, 12:35
Ich finde den 9. Teil deutlich schlimmer als den 8. Der hat höhere Höhen und tiefere Tiefen,
Schlimmer als Leias Schiff wird in die Luft gesprengt, sie ins All geschleudert, tiefgefroren; wieder eingefangen und lebt dann noch?
Und dann... stattdessen stirbt sie in Teil 9 einfach so... ganz ohne Grund... :vogel: :laughing:

Ok der Kampf auf dem Sternenzerstörer war rückblickend ähnlich absurd. :laughing:

Und man gut, dass denen am ende noch eingefallen ist, dass der titel so ja garkeinen sinn macht..
Also irgendwelche Jedi-Fähigkeiten ganz plötzlich zu haben konnte Luke Skywalker auch. In Episode V springt der beim Kampf gegen Vader einfach mal 5 Meter hoch. Leia ist die Tochter von Vader/Anakin. Die musste irgend etwas in dieser Art tun. Unter der Regie von george Lucas hätte sie warscheinlich ein oder 2 Lichtschwerter gezückt und irgend ein CGI-Monster bekämpft...
Mich hat die Marry Poppins - Szene überhaupt nicht gestört. Außer der tatsache dass Admiral Ackbar dabei drauf geht und sein Tod nicht einmal erwähnt wird! Geht's noch?! :motz:
Naja und dann ist die Schauspielerin verstorben und man musste das in Episode 9 irgendwie zurechtbiegen. Es hat absolut nicht funktioniert.

Achja und (Space-) Pferde die auf einem Sternenzerstörer galloppieren finde ich total super! :laughing: Ist auch ein ewiges Thema in Star Wars. Underdogs gegen die Übermacht, primitive Völker gegen das SciFi-Imperium. Allerdings kommt das ganze viel zu kurz, hat keinen wirklichen Eindruck hinterlassen und ist nach 20 Sekunden wieder vergessen - wie alles in diesem Film, der einfach viel zu hektisch und vollgestopft ist!! :wink:

Ich meine die benötigen den Dolch (die Goonies) um auf den Trümmern des Todessterns (von dem nichts mehr übrig sein dürfte) einen McGuffin zu finden (ein "Sith Wayfinder"), der die Koordinaten zu einem Planeten hat, auf dem die größte Raumflotte aller Zeiten gebaut wurde (ohne dass das jemand mitbekommen hätte und ohne dass dort eine Industrie vorhanden wäre). Wozu ist dieses Teil gut? Wer hat den Dolch geschmiedet und warum und wann?
...wenn ich weiter mache widerspreche ich mir selbst und werde zu dem Typen der sich 24/7 aufregt. :wink:



So, und jetzt nochmal in Großen Buchstaben schaut The Mandalorian!
Und damit es hier nicht langweilig wird gelobe ich feierlich (mehr oder wenger) lustige Bilder zu posten wann immer ich hier etwas schreibe!
Darth Lemmy.jpg
Darth Lemmy.jpg (33.67 KiB) 6760 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Ken-sent-me »

Achja und (Space-) Pferde die auf einem Sternenzerstörer galloppieren finde ich total super! :laughing:
Ja... vllt in Filmen wie Kung Fury; oder bei Rick an Morty... ... oder auf Covern von Metal LP´s :laughing:


Ich bin jetzt sich nicht der Naturwissenschaftsnerd, der sich in Science Fiction noch über Explosionen und Soundeffekten im Weltall aufregt...
Dass das Raumschiff in Ep. 8 langsamer wird, weil ihm der Treibstoff ausgeht fand ich aber schon grenzwertig...

Aber die Nummer auf dem Sternenzerstörer?!?! Da weiss man ja garnicht was man sagen soll; da kuckt man nur hin und glaubt es nicht...
...ich meine die machen ja nichtmal den Versuch das zu erklären; die hätten da auch mit Pokemon kämpfen können und es wäre nur unwesentlich absurder gewesen...
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Wicket »

Ja, weil man Gungans und Teddybären ja so schrecklich ernst nehmen kann.
Mich stört darn nur dass das so ne Wegwerfszene war. Ist halt passiert, hat aber eigentlich nichts zur Story beigetragen, ausser noch mehr Hektik in den Film zu bringen.

Wenn das irgend ein genialer Plan gewesen wäre mit dem man das Schlachtenglück gewendet hätte... aber nö, das passiert halt und wird danach nicht mehr erwähnt.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Wicket »

Gerade hat mir ein Kumpel dieses Bild geschickt.
too much star wars.jpg
Das kommt alles auf uns zu! :shock:
Reicht es nicht langsam? Ich finde The Mandalorian ja nach wie vor total super, aber das Niveau können die unmöglich halten! Ich habe wirklich keine Lust auf so viel Zeug. :|

Ich habe da keine Lust mehr drauf. Das sind zusammen mit The Book of Boba Fett ELF(!!) Star Wars Projekte ... :vogel:

obligatorisches, lustiges Bild:
spaceman finn.png
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16466
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Bulletrider »

Star Wars ist mir schon ziemlich egal, daher nur... obligatorisches Meme:
33963175_1719965144759246_2931228975231401984_n.jpg
33963175_1719965144759246_2931228975231401984_n.jpg (46.28 KiB) 5932 mal betrachtet
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4312
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Chibby »

:laughing: ... Ich hab irgendwie irgendwann auch das Interesse mehr oder weniger verloren. Ich hab noch nicht mal so richtig den Drang Episode 9 endlich mal nachzuholen (wird aber noch gemacht).

Das neue Zeug war jetzt nicht Kernschlecht, zuviel dummer Humor an den falschen Stellen, zuviel Glitzer-Knuddelvieh wären meine Hauptkritikpunkte, ansonsten ganz solide, macht Spaß, kann was. Ich bleibe bei meinem ersten Fazit von Episode 7. Man hat irgendwann einfach das falsche Alter und den falschen Entwicklungsgrad um von Star Wars noch so umgehauen zu werden wie damals, als wir Kinder/Jugendliche waren.

Leider überträgt sich der Interessenmangel auch auf die Spiele. Als damals Jedi Knight 1,2 und Academy rauskamen war ich noch Feuer und Flamme für das Zeug. Heute habe ich ein XL Star Wars Paket in den Bibliotheken die mich einfach nicht mehr locken können da mal reinzusehen. Schaffen wird es aber noch KOTOR denke ich. Das hatte ja Wahnsinnsbewertungen und einen starken Ruf bis heute.
markus1983
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 153
Registriert: Di 1. Dez 2020, 13:27

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von markus1983 »

Woher kommt eigentlich die Faszination "Mandalorian" als auch "Bobba Fett"?
Eine Figur wo ursprünglich eigentlich nur etwas über 6 Minuten einen Auftritt hatte bzw. es Kostüm eigentlich für einen anderen Film geplant war?
Für mich liegt die Faszination eher darin mit dieser "Einsamen Wolf Mentalität" als auch "Kopfgeldjäger Romantik".
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Ken-sent-me »

K.a., aber auch ich fand Boba Fett damals auch mit am coolsten; ist vllt. auch einfach der Look gewesen.

War (neben dem YPS Stormtrooper) auch die einzige Figur die ich als Kind neu bekommen habe... hab ich gesehn, wollte ich unbedingt haben; ansonsten war ja eher MotU angesagt.
Ging bei mir mit den Toys "erst" gg. Ende der 80er los als es die nur noch aufm Flohmarkt gab...
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Wicket »

Im Fall Boba Fett würde ich auch behaupten dass es ganz klar am Design liegt. Der sieht mit seinem Helm einfach cool aus! Da wollte man dann die Figur zu haben und die eigene Fantasie hat ihn dann zum größten Bad Ass des Universums werden lassen. Man könnte streng genommen von overhyped sprechen, aber das klingt mir zu negativ.

Die Mandalorian Serie hingegen - sorry dass ich mich hier ständig wiederholen muss - ist einfach gut! Während die Disney Sequels uns eine Action Szene nach der anderen, garniert mit füntausend Witzen und jeder Menge (schwacher) Exposition um die Ohren ballern, hat man hier nen klassischen Italo Western- Spannend, aber eben nicht überladen. Wenn man blinzelt, verpasst man nichts. Dazu gibt es jede Menge Star Wars Flair, ohne dass es einem wie ein "hier, das kennst Du doch"- Gimmick vorkommt. Keine Membernerries, falls ihr mit diesem Begriff etwas anfangen könnt. Ich behaupte der Hype ist gerechtfertigt. Die Serie zeigt nicht nur wie man es richtig macht, sondern auch was die Filme alles falsch gemacht haben. Außerdem bin ich davon überzeugt dass in den meisten Szenen Clint Eastwood unter dem Mandalorianer-Kochtopf steckt. Das spürt man einfach.
Ursprünglich sollte der ja auch in Empire mitspielen.
man_with_no_name_on_hoth_by_rabittooth-d4qedlo.jpg
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Motu »

Boba ist einfach cool ! Fertig 😂 Ne denke der Hype um ihn kommt, weil er halt schon in denn alten Filmen sehr Mysteriös war und hat Han Solo eingefroren!!! Han Solo !!! Der Typ labert nicht viel er macht es einfach. Für mich einer der Stärksten Charaktere der auch ohne Macht usw. gefährlich ist, er ist der Batman des Star Wars Universum. 😅 Die Mandalorian Serie… MEGA ! Die hat genau das was Fans wollten und die neuen Filme nicht geschafft haben. Schon das Ende der zweiten Staffel ! Wow 😯 Da sitzt mal vor dem TV und Gänsehaut ! Das hatte noch Episode 7 geschafft als Han und Chewie zu sehen sind und sagen.. Wir sind zuhause oder wo man die ersten X-Wing sieht usw. Dann hauen die noch Charaktere rein bei Mandalorian, die man einfach kennt und mag wie Ahsoka 😯

Ne Disney hat da alles richtig gemacht, Serien können die das steht schon mal fest. 😅👍
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
markus1983
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 153
Registriert: Di 1. Dez 2020, 13:27

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von markus1983 »

Weil gerade die Folge von South Park läuft, wo die Chinesen und Mick y Maus wegen STAR WARS streiten.

Mittlerweile kennt man ja die Hintergründe des ganzen.

Was denkt ihr, hätten die Chinesen es besser, anders oder gleich gemacht?

Vor allem, da die chinesische Regierung mittlerweile Hollywood Filme zu ihren gunsten und Wünsche zurecht drehen lassen.
markus1983
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 153
Registriert: Di 1. Dez 2020, 13:27

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von markus1983 »

Heute ist ja SW TAG . Habe eine Frage/Diskussion und eine Anmerkung über Obi Wan Kenobi.

Packe beides in einem Beitrag, weil es noch in diverse Foren und Seiten geht.

1.)

Spiele gerade wie ein dummer RDR2 ONLINE. Die STAR WARS GAMES liegen ja bei EA die Rechte. Nun, Rockstar sollte sich um die Rechte bemühen um zumindest ein Open world Spiel wie RDR im MANDARIN/BOBBA FETT Universum machen. Würde der erste sein wo es kauft.

Klingt naiv, aber man darf ja hoffen - NOT!!!!

2.)

OBI WAN KENOBI TRailer ist ja heute rausgekommen.

Freue mich wie ein dummer darauf. Aber jeder geht Banane wegen den TRailer.

Für mich sind Figuren und auch Handlung nicht überraschend.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Wicket »

Bei modernen Videospielen bin ich raus. :blind:
Ich kriege das zwar alles mit und teile die Verachtung gegenüber EA, aber was will man machen? Alte Spiele spielen zB. :wink:
Ein ähnliches Problem gibt es leider in der Welt der Gesellschaftsspiele. Die Star Wars Lizenz liegt - abseits von etablierten Marken mit Star Wars Versionen wie Star Wars Monopoly oder so - bei Fantasy Flight Games. Die amchen zwar einen deutlich besseren Job als EA, wenn es um reine Qualität geht, was mir aber gar nicht schmeckt ist die Vermarktung. Für das SW Rolenspiel gibt es 3 verschiedene Grundregelwerke, die allesamt 60€ kosten. Es gibt zwei verschiedene Systeme für Miniaturen, die nicht miteinander kompatibel sind (unterschiedlich groß)...
Aber das ist Jammern auf hohem Niveau, denn immerhin werden Spiele gemacht und die sind dann auch meistens sehr gut.

Was den Obi-Wan Trailer angeht: Ich hab ihn mir nicht angesehen. :P Aber die Serie werde ich mir definitiv anschauen!

Star Wars Tag (gestern) ist bei mir ausgefallen. Aber ich erinnere mich noch gut daran, wie wir mal auf einem kleinen Musikfestival an einem 04.05. laut Star Wars Mucke haben laufen lassen und ich meine 2 selbstgebauten Nerf / Poolnudel - Lichtschwerter ausgepackt habe ...
:mrgreen:
force quit.jpg
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Ken-sent-me »

Ich glaube Rockstar Star Wars machen zu lassen wäre eine Verschwendung deren Kreativität... da gäbe es zu viele Vorgaben und der Rockstar Humor ginge flöten. Außerdem sollen die lieber mal mit GTA6 anfangen.

Von ObiWan erwarte ich nichts und wäre, wie mittlerweile allgemein bei Star Wars nach Episode 8 und 9 mit einem "ist nicht völlig kacke" schon zufrieden. Mit der Einstellung kann man derzeit ganz gut mit dem Star Wars Universum umgehen. Mandalorian und Boba Fett konnte man sogar kucken...

...auch wenn ich mich gewundert habe, wer die Zerstörung von Jabbas Schiff letztendlich doch so alles überlebt haben soll... das sind ja einige :vogel:
untitled-152.gif
untitled-152.gif (2.92 MiB) 4685 mal betrachtet
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Motu »

Obi Wan… doch freue ich mich, da er mein Highlight war in Episode 1-3. Problem ist halt immer… wie weit wieder auf Fan Wünsche eingegangen wird. In Buch des Boba Fetts war es schon fast zu viel des guten…
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14500
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Motu »

Obi Wan erste zwei folgen gesehen und bis jetzt muss ich sagen gefällt es mir gut. Bis auf die Tatsache.. Das Obi Wan mit der berühmteste Jedi seiner Zeit ist (abgesehen von Yoda) kommt er extreme gut durch, nicht sofort erkannt zu werden. 😅
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Voodoo1979
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1012
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Voodoo1979 »

Motu hat geschrieben: So 29. Mai 2022, 08:54 Obi Wan erste zwei folgen gesehen und bis jetzt muss ich sagen gefällt es mir gut. Bis auf die Tatsache.. Das Obi Wan mit der berühmteste Jedi seiner Zeit ist (abgesehen von Yoda) kommt er extreme gut durch, nicht sofort erkannt zu werden. 😅
Wir haben nun ebenfalls die beiden ersten Folgen gesehen und es ist ganz nett.
Die erste Folge war noch etwas gemächlich, dazu die Rückblenden/Flashbacks und ein paar Logik-Lücken und Ungereimtheiten, die zweite Folge räumt nicht alle Skepsis aus, gefiel mir vom Pacing und der Optik aber schon mal recht gut.

Ich brauche noch weitere Folgen um mir da einen Eindruck zu verschaffen, aktuell ist dieser noch zwiegespalten, da ist Licht und Schatten.
"Ewan McGregor" gefällt mir wieder gut, die "Fan Service"-Details ebenfalls, auch technisch ist es absolut in Ordnung und mit Story und Schauplätzen komme ich auch klar bis jetzt.
Manche Dialoge und vor allem manche Szenen sind aber einfach nur "wtf" und das nicht im positiven Sinne, da ich nicht spoilern will, warte ich mit den Beispielen lieber ab.

Da die Serie und die Staffel aber erst am Anfang ist kann noch viel passieren, vielleicht nimmt es noch richtig Fahrt auf oder sie verkacken es, ich brlibe auf jeden Fall dran und hoffe auf ersteres.


EDIT:


Ach, ohne viel zu spoilern doch mal ein paar Beispiele.
Z.B. die "Dritten Schwester", die im Folge zwei die Anwesenheit/Nähe von "Obi Wan" spüren kann und er sich daher nicht vor ihr verstecken kann, in Folge 1 war es aber kein Problem, dass er sich in wenigen Metern Abstand unentdeckt bei ihr aufhielt?
Oder "Obi Wan" ist in eine Schiesserei verstrickt und kauert in Deckung, dann dreht er sich um und hilft der abstürzenden Person ... nach einem Dialog ... die Angreifer haben einfach den Anstand zu pausieren und sich ihm nicht zu nähern, warum?
Oder aber auch das derjenige der das Kind als Baby gerettet und zu den Zieheltern gebracht hat dieses Kind fragt wie alt es eigentlich ist, auch irgendwie unlogisch und nicht nachvollziehbar.

Solche Kleinigkeiten ziehen sich leider durch die ersten zwei Folgen, wobei auch "The Mandalorian" oder "The Book of Boba Fett" mit solchen Ungereimtheiten zu kämpfen hatten, daher will ich das noch gar nicht überbewerten.
Bisher war es ein solider Start und ich hoffe auf eine Steigerung, aber auch wenn es auf diesem Niveau bleibt, fühle ich mich ganz gut unterhalten und bleibe dran.
Allein schon wegen den schönen Bildern, die Schauplätze und das Lichtschert-Glühen, da freut man sich als "Star Wars´ler" immer. :mrgreen:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Wicket »

Ich find's bisher nicht so prickelnd. Ist keien Vollkatastrophe oder so, aber eben auch nicht wirklich toll.
Hoffe darauf dass es noch besser wird, aber ich habe da diese große Befürchtung dass die Story noch völlig eskaliert und dann nicht mehr in die Lücke passt, in der sie spielt....
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Ken-sent-me »

Mag an der recht langen Rückblende liegen; aber die erste Folge hat mir eindeutig zu viele Prequel Vibes...
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Krieg der Sterne - Star Wars Sammelthread

Beitrag von Wicket »

Huch? Folge 3 ist ja schon draußen! Hurra..?
:|
star wars lore.jpg
star wars lore.jpg (53.98 KiB) 4298 mal betrachtet
Nachtrag: Folge 3 war ganz cool, aber wie befürchtet hat es storytechnisch nicht gepasst...
Kann man sich durchaus ansehen. Ich fand Folge 3 bisher am besten. Aber ...
Obi Wan und Vader begegnen sich? Sagt Vader in Episode IV nicht "als wir uns das letzte mal sahen warst Du der Meister"? Sieht nicht danach aus. Außerdem: Wie kann Obi Wan Leia vergessen haben, wenn er so viel Zeit mit ihr verbringt, über das Imperium, die Jedi und die Macht und ihre Eltern spricht und sichtlich beeindruckt von ihr ist? Das ergibt doch alles gar keinen Sinn. Außerdem war der ganze Kampf mit Vader nicht das Gelbe vom Ei. Das mit dem Feuer hat keinen Sinn ergeben und die Kameraführung war unterirdisch...
Wenn ihr mich fragt: Obi Wan hat Leia nie kennen gelernt und Vader seit dem Kampf auf Mustafar in EP3 nicht gesehen.
Passable Fanfiction. :wink:
Antworten